AfD-Brandenburg veröffentlicht Wahlprogramm in russischer Sprache. Gezielte Information über die Probleme in Brandenburg und die Lösungsansätze der Alternative für Deutschland

Hier Herunterladen: AfD Programm_LTW2014_Russisch

Als einzige Partei, die für die Wahl zum Brandenburger Landtag am 14. September antritt, hat die Alternative für Deutschland ihr gesamtes Wahlprogramm ins Russische übersetzen lassen. Das Wahlprogramm liegt sowohl in elektronischer Form als auch in gedruckter und gebundener Form vor.

In Brandenburg leben tausende von Russlanddeutschen, die alle die deutsche Staatsangehörigkeit haben aber erst nach und nach die deutsche Sprache lernen und somit oft noch nicht am gesellschaftlichen Leben in Brandenburg teilhaben können. Viele von Ihnen wissen nicht, welche Partei in Brandenburg sich für welche Ziele einsetzt. Deshalb gehen viele Russlanddeutsche nicht zu den Wahlen.

Der Landesvorsitzende und Spitzenkandidat der Brandenburger AfD Dr. Alexander Gauland: „Es gibt russische Läden und Vereine, Lokale und Landsmannschaften. Es war höchste Zeit, dass die Russlanddeutschen auch in das politische Leben Brandenburgs integriert werden. Das übersetzte Wahlprogramm ist nur ein erster Schritt. Ich selbst werde noch vor der Landtagswahl das intensive Gespräch mit den Russlanddeutschen suchen. Es ist wichtig, dass die Heimatvertriebenen und Spätaussiedler wissen, es gibt eine Partei, es gibt Politiker, die sich zu Ihnen bekennen. Und die mit einem offenen Ohr für die Probleme und Bedürfnisse der Russlanddeutschen ihre Arbeit im nächsten Brandenburger Landtag verrichten werden.“