AfD Bus-Tour durch den Spree-Neiße Kreis – voller Erfolg!

Am vergangenen Wochenende fuhr der AfD – Kreisverband Spree-Neiße mit dem AfD-Bus durch die Städte und Dörfer des Landkreises. Am Freitag starteten wir in Peitz und fuhren Richtung Guben. Neben dem Aufhängen von Wahlplakaten, konnten wir auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters in Guben zahlreiche AfD-Tüten mit Infomaterial und Werbegeschenken verteilen. Im Anschluss ging es weiter in die Kreis- und Rosenstadt Forst. Am Samstag startete das „Bus-Team“ erneut in Peitz, wo…

In eigener Sache: Massive AfD-Plakatzerstörungen im Land Brandenburg

AfD-Plakatzerstörungen im Land Brandenburg Der AfD-Landesverband Brandenburg sieht sich seit Beginn der Plakatierung für die Bundestagswahl 2017 mit einer Vielzahl an Plakatzerstörungen konfrontiert. In einigen Kommunen wurden fast 100 Prozent der aufgehängten Plakate heruntergerissen, zerstört, beschädigt oder entwendet. Auf einen großen Teil dieser undemokratischen Taten hat der Landesverband mit entsprechenden Strafanzeigen reagiert. Inzwischen ist absehbar, dass es sich weniger um „spontane Einzeltaten“ handelt, als um ein breitflächig organisiertes Vorgehen. Dazu…

Infostand des Landesverbandes im roten Babelsberg

Der Infostand des Landesverbandes am 22.07.2017 in Potsdam stand unter dem Motto: „Demokratie und Rechtsstaat verteidigen“. Das ist bitter nötig. Ankündigungen gewaltbereiter Linker hatten zur Absage einer Schülerdiskussion geführt. Auch die Verlegung ins Bildungsministerium half nichts, selbst dort konnte man eine rechtsstaatliche Veranstaltung nicht schützen. Dazu das Mitglied des Landesvorstandes Steffen Kotré: „Unser kleiner Infostand mußte von ca. 30 Polizisten und 8 Einsatzwagen geschützt werden. Der Infostand wurde leicht beschädigt.…

Steuerzahlergedenktag am 13.07.2017

Am 13.07.2017 war der diesjährige „Steuerzahler – Gedenktag“. Bis zu diesem Tag arbeiten wir für den Staat, erst danach für das eigene Konto. Das war Anlass für uns, an diesem Tag landesweit Flugblätter zu verteilen, um die Bürger auf dieses Ereignis hinzuweisen. Im internationalen Vergleich steht Deutschland, was die Steuerlast der Bürger angeht, schlecht da. Nur in Belgien und Ungarn zahlen Singles noch mehr Einkommen- und Umsatzsteuer. Und auch bei Familien…

Die Verlierer stehen fest: Meinungsfreiheit, politischer Diskurs und die Wehrhaftigkeit unserer Demokratie

Der Landesschülerrat und das Bildungsministerium haben eine für diesen Mittwoch geplante Diskussionsveranstaltung von Vertretern der Jugendorganisationen der Parteien zur Bundestagswahl abgesagt, nachdem die linksextremistische „Antifa“ damit gedroht hatte, die Veranstaltung zu verhindern und eine „G-20-Aftershow“ zu veranstalten. Als Grund für die Gewaltdrohung hatten die Linksextremisten die geplante Teilnahme von Vertretern der AfD-Nachwuchsorganisation „Junge Alternative“ genannt. Dazu erklärt der Landesvorsitzende der AfD-Brandenburg, Andreas Kalbitz: „Dass die Sicherheitsbehörden des Landes Brandenburg, allen voran…

Volles Haus in Hennigsdorf

Am Montag haben wir im Rahmen eines Bürgerdialoges unseren Bürgermeisterkandidaten Dr. Dietmar Buchberger vorgestellt. Unsere Bürgerdialoge sind ein Dialogformat, in dem es darum geht, dass die Bürger Fragen stellen. Als Gäste durften wir unseren Landesvorsitzenden und stellv. Fraktionsvorsitzenden Andreas Kalbitz sowie unseren Kreisvorsitzenden sowie Landtagsabgeordneten Andreas Galau begrüßen. Nach einer kurzen Vorstellung standen dann die Bürger im Mittelpunkt der Veranstaltung und stellten viele Fragen zum kommunalpolitischen Programm Dr. Buchbergers sowie…

Bürgerdialog „Kriminalität im Kontext der illegalen Zuwanderung“ voller Erfolg

Am 22. Juni 2017 fand im Sozialgebäude des Stadions der Freundschaft, Buschmühlenweg 172 in Frankfurt (Oder) der Bürgerdialog zum Thema „Innere Sicherheit“ statt. In den knapp drei Stunden befassten sich die Referenten (der Stadtverbandsvorsitzende Wilko Möller und der Berliner Leitende Oberstaatsanwalt Roman Reusch) mit dem Lagebild der Kriminalitätsentwicklung in Deutschland. Zunächst stellte Wilko Möller die Lage der deutschen Polizei vor. Dazu verwies auf eine Tabelle, in der alle Terroranschläge seit…

Werner Voigt ist Bürgermeisterkandidat für die AfD in Elsterwerda

Werner Voigt setzte sich bei der Wahl am 17. Juni 2017 in Plessa gegen einen weiteren Bewerber durch. Der 58-jährige konnte bereits im ersten Wahlgang die Mehrheit der Stimmen auf sich vereinen. Bei seiner Vorstellung kündigte der gebürtige Elsterwerdaer an, der Alternative für Deutschland ein Gesicht und den Bürgern eine Stimme in Elsterwerda zu geben. „Vertrauen und Ehrlichkeit sind mir das höchste Gut im Leben. Meine konservative Lebenseinstellung ist gepaart…