Bürgerdialog in Forst – volle Hütte

Über 100 Bürgerinnen und Bürger folgten am Montagabend unserer Einladung zum AfD-Bürgerdialog in den „Hornoer Krug“ in Forst. Über eine Stunde lang referierte Roman Reusch, Listenkandidat Platz 2 zur Bundestagswahl und leitender Oberstaatsanwalt aus Berlin, über das Thema Migration und Kriminalität am Beispiel von Berlin. Sein Vortrag wurde immer wieder durch sehr viel Beifall begleitet. Im Anschluss hatten dann die Bürger, wie bei unseren Veranstaltungen üblich, die Gelegenheit, Fragen zu…

Veranstaltungshinweis: Giselher Suhr kommt nach Schönwalde-Glien

Giselher Suhr kommt nach Schönwalde-Glien Der bekannte Journalist und ehemalige Moderator der ZDF-Politsendung „Kennzeichen D“ kommt am Donnerstag, den 7.September 2017, nach Schönwalde-Glien. Im Gasthof Schwanenkrug, Berliner Allee 9, spricht er über das Thema „Deutschland im Würgegriff der politischen Korrektheit: Wann kommt der große Knall?“ Wer glaubt, politische Korrektheit sei ein Kampf um Worte irrt. Sie ist DIE Allzweckwaffe zur Durchsetzung linker Gleichmacherei und Ideologie. Zuerst wird das freie Denken…

***Briefwahl beantragen – KREISREFORM STOPPEN***

Liebe Mitglieder, Förderer und Sympathisanten, unter http://www.kreisreform-stoppen.de/briefwahl können Sie AB SOFORT ganz bequem über das Internet bei Ihrer zuständigen Wahlbehörde die Briefwahlunterlagen zum Volksbegehren „KREISGEBIETSREFORM STOPPEN“ anfordern. Ihnen entstehen dadurch keinerlei Kosten. Verbreiten und teilen Sie diesen Artikel, damit so viele Menschen wie möglich unterzeichnen! Das Volksbegehren startet ab dem 29.08.2017. Benötigt werden 80.000 Unterschriften.  

Linksextreme greifen AfD-Bus an!

Am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr überfiel ein dutzend schwarz gekleidete gewaltbereite Linksextremisten vor dem Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion den blauen Wahlkampfbus der AfD. Mit einem Pkw blockierten sie die Weiterfahrt und attackierten anschließend den Bus von allen Seiten. An Bord waren zehn wahlkämpfende Parteifreunde. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 2.000 Euro. Die Linksextremisten brüllten ihre klassischen sinnentleerten Parolen und rissen große Teile der Werbe-Folie, mit der der Bus beklebt ist, ab.…

Plakatverluste des brandenburgischen Landesverbandes der AfD

In den vergangenen beiden Wochen hat der AfD-Landesverband Brandenburg von Seiten seiner Untergliederungen Meldungen entgegengenommen, um eine Übersicht über zerstörte, beschädigte bzw. entwendete Plakate zu erstellen. Stand 24. August 2017 wurden insgesamt etwas mehr als 3.000 Plakate als Verlust gemeldet. Pro Wahlplakat entstand ein Schaden von ca. 4,00 Euro, der sich aus den Anschaffungskosten für das Plakat, den Kosten für die Kabelbinder sowie die Benzinkosten für die Plakatierung zusammensetzen. Hinzu…

AfD wendet sich gegen Potsdamer Islam-zuerst-Politik

Am Freitag, 18.08.2017, hat der Landesverband der AfD einen Infostand zum Thema „Keine Islam-zuerst-Politik“ durchgeführt. Die Stadt Potsdam will Räumlichkeiten für eine Moschee mitten in einem Wohngebiet herrichten. Die Anwohner wurden nicht gefragt – am Infostand konnte sie nun ihre Probleme und Meinungen aussprechen. Ein großes Polizeiaufgebot mußte die Veranstaltung absichern. Dazu das Mitglied im Landesvorstand und Listenkandidat der AfD Steffen Kotré: „Die Stadt Potsdam verstößt mit der Subventionierung des…

Kundgebung in Eberswalde am 16.08.2017

Am 16. August demonstrierten die Kreisverbände Barnim, Märkisch-Oderland und Uckermark gemeinsam in Eberswalde gegen die Islamisierung Deutschlands. Prominente Redner, wie Siegfried Daebritz von der PEGIDA Dresden und Andreas Kalbitz, Landesvorsitzender der AfD Brandenburg, waren der Einladung gern gefolgt. Die knapp 200 Zuhörer lauschten gespannt den Reden, die sich mit der Situation im Land auseinandersetzten und auch eine deutliche Adresse an die Gegendemonstranten sandten, wie unser Bürgermeisterkandidat für Bad Freienwalde, Lars…

AfD Bus-Tour durch den Spree-Neiße Kreis – voller Erfolg!

Am vergangenen Wochenende fuhr der AfD – Kreisverband Spree-Neiße mit dem AfD-Bus durch die Städte und Dörfer des Landkreises. Am Freitag starteten wir in Peitz und fuhren Richtung Guben. Neben dem Aufhängen von Wahlplakaten, konnten wir auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters in Guben zahlreiche AfD-Tüten mit Infomaterial und Werbegeschenken verteilen. Im Anschluss ging es weiter in die Kreis- und Rosenstadt Forst. Am Samstag startete das „Bus-Team“ erneut in Peitz, wo…

In eigener Sache: Massive AfD-Plakatzerstörungen im Land Brandenburg

AfD-Plakatzerstörungen im Land Brandenburg Der AfD-Landesverband Brandenburg sieht sich seit Beginn der Plakatierung für die Bundestagswahl 2017 mit einer Vielzahl an Plakatzerstörungen konfrontiert. In einigen Kommunen wurden fast 100 Prozent der aufgehängten Plakate heruntergerissen, zerstört, beschädigt oder entwendet. Auf einen großen Teil dieser undemokratischen Taten hat der Landesverband mit entsprechenden Strafanzeigen reagiert. Inzwischen ist absehbar, dass es sich weniger um „spontane Einzeltaten“ handelt, als um ein breitflächig organisiertes Vorgehen. Dazu…